Obst- und Gemüsetag für die 5. und 6. Klasse

Mittwoch, 26.10.2022

Statt Deutsch, Mathematik oder Englisch durften sich die Fünft- und Sechstklässler einen ganzen Vormittag den Obst- und Gemüsesorten über verschiedene Sinneswege nähern. Dabei ging es nicht nur darum, dass Obst bzw. Gemüse gesund ist und schmeckt. Ebenso galt es, zu erfahren, welche Gemüsesorten heimisch sind bzw. woher die verschiedenen Nahrungsmittel ursprünglich einmal kamen oder auch welche Vorteile es hat, darauf zu achten, welche Sorten gerade Saison haben. Die organisatorische Hauptaufgabe lag in den Händen von Caroline Baier, die mit den Kolleginnen und Kollegen an mehreren Stationen diese Aufgaben vorbereitet hatte. Die Turnhalle war zum Geschicklichkeits- und Hürdenparkour umfunktioniert worden und so wurden nicht nur Kartoffeln balanciert, sondern auch Medizinbälle als Kürbisersatz transportiert. Gemüse- und Obstmemory wurde in der Aula gespielt… natürlich auch auf Englisch, in den nächsten Klassenzimmern galt es die Geschmacks- und Geruchsnerven zu schulen oder wunderschöne Äpfel zu basteln, viele verschiedene Kartoffelsorten kennenzulernen oder die möglichst längste Kartoffelschale zu erstellen. Mit den geschälten Kartoffeln ging es dann weiter in die Küche: Hier warteten die Vertreter des Elternbeirats unter der Leitung von Frau Roßgoderer auf die Schüler und Schülerinnen. An allen verfügbaren Tischen und Herdplatten wurde geschnitten, gekocht, gebraten und gebacken. So entstanden bei den Fünft- und Sechstklässlern unter liebevoller Anleitung Gemüsepuffer und Rohkostplatten mit verschiedenen Dips, Kürbissuppe, Kartoffelsuppe oder vegetarisches Linsengulasch. Das Obst wurde zu Marmelade oder Apfelmus verkocht oder zu Obstsalat verarbeitet. An dieser Stelle bedankt sich die Mittelschule ganz herzlich bei allen Eltern, die die Obst- und Gemüsesorten gespendet haben und bei Herrn Hehenberger vom ortsansässigen Edeka, der alle weiteren Zutaten für dieses Event spendiert hat. VIELEN DANK an alle Spender. Mit der Hilfe der ehemaligen Hausmeisterin, Kathi Waslowsky, entstand ab mittags in den Räumen der Mittagsbetreuung ein großes Buffet, bei dem garantiert jeder etwas Leckeres gefunden hat, denn jedes einzelne Gericht war ja selbstgemacht, jede bzw. jeder war an dem Erfolg beteiligt. „Bitte, können wir das ganz bald wieder machen!“ war der meistgesagte Satz dieses Tages und so ruft der ‚Gesundheitstag für die 5. und 6. Klassen bereits jetzt nach einer Wiederholung…spätestens im Herbst 2023, wenn die Ernte dazu einlädt.


Günther Baier

Rektor

Gabriele Daidrich

Konrektorin

Martina Gust

Sekretärin

Events

Dec 2022 09
Vorlesewettbewerb der 6. Klasse

In der 6. Klasse wird heute der Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels durchgeführt. Vor einer Jury aus Lehrern, Elternbeiräten und den Siegern der Vorjahre wird der oder die beste Vorleser:in gewählt.