Jugendsozialarbeit an Schulen...

…informiert und stellt auf Wunsch den Kontakt zu anderen Institutionen her
…versteht sich als Bindeglied zwischen SchülerInnen, Elternhaus und Schule
…ist ein eigenständiges Angebot der Jugendhilfe

Das Angebot ist kostenlos und freiwillig, JaS unterliegt der Schweigepflicht
Angebote der Jugendsozialarbeit an Schulen:
•    Einzelfallarbeit
•    Pädagogisches Gruppentraining (Sozialtraining)
•    Vermittlung in Konfliktsituationen
•    Prävention
•    Netzwerkarbeit
•    Projekte

JaS wendet sich an ...

Kinder und Jugendliche, die
…nach Lösungen für Probleme suchen
…verstärkte Unterstützung auf dem Weg zwischen Schule und Beruf benötigen
…einfach nur mal reden möchten

Eltern und Erziehungsberechtigte, die
…Beratung und Unterstützung bei ihrer Erziehungsarbeit wünschen
…berät und unterstützt in besonderen Lebenslagen

arbeitet mit…
Schulleitung und Lehrerkollegium zusammen, z.B. im Rahmen von Projekten

Bei Interesse / Bedarf wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an Frau Caro Aigner, Dipl. Sozialpädagogin (FH)
Tel.: 08533/9129793, Mobil: 0160/7171784
e-mail: jas-rotthalmuenster@web.de

Günther Baier

Rektor

Gabriele Daidrich

Konrektorin

Martina Gust

Sekretärin

Events

Nov 2017 13
Elternvortrag "Mobbing"

Der Elternbeirat lädt ein zu einem Vortrag über die Themen "Mobbing, Cybermobbing, Cybergrooming und Jugendgewalt". Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr und der Eintritt ist frei.

Nov 2017 20
Streitschlichterausbildung

Die Klassensprecher der Klassen 5-10 werden am 20./21. November in Münchham zu Streitschlichtern ausgebildet.

Nov 2017 25
Nikolausmarkt in Rotthalmünster

Der Nikolausmarkt der Marktgemeinde Rotthalmünster findet am Samstag, 24.11.2017 und am Sonntag, 25.11.2017 statt. Der Elternbeirat der Mittelschule beteiligt sich dabei mit einem Stand.

Nov 2017 30
Weihnachtsbasar

Der traditionelle Weihnachtsbasar findet auch heuer wieder statt! Alle Eltern und Angehörigen sind von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr herzlich dazu eingeladen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt und die Schülerinnen und Schüler haben zahlreiche "Überraschungen" vorbereitet!