Welttag des Buches

Dienstag, 30.04.2019

5. Klasse fährt in die Buchhandlung nach Pocking

Der 23.4. ist in jedem Jahr der Tag, an dem die Buchhandlungen zusammen mit den Verlagen zum UNESCO - Welttag des Buches einladen und diesen Tag als Lesefest feiern. Bereits zum 23. Mal verschenken sie dazu „Ich schenk dir eine Geschichte“ an eine Million Schülerinnen und Schüler um bei diesen die Lesefreude zu fördern und die Lesekompetenz zu stärken. Kultusminister Piazolo betonte anlässlich der Eröffnung der diesjährigen Aktion: „Es ist wichtig, unsere jungen Menschen zum Lesen zu motivieren – sei es mit Leseabenden an Schulen oder Aktionen wie dem ‚Welttag des Buches‘. Lesen eröffnet uns den Zugang zu einer Fülle von Informationen und Wissen. Als eine Schlüsselkompetenz ist Lesen für ein selbstbestimmtes Leben unserer Jugend in einer modernen Studien- und Berufswelt entscheidend.“

Auch die 5. Klasse der Mittelschule Rotthalmünster ließ sich zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Martina Brosig gleich nach den Ferien nach Pocking einladen. Dort durften sie nicht nur ihren Gutschein gegen das Buch „Der geheime Kontinent“ von Kinderbuchautor THiLO eintauschen, sie bekamen dazu auch eine Führung durch die Buchhandlung und eine Erklärung zu den verschiedenen Abteilungen innerhalb eines Buchladens. Frau Dobler nahm sich die Zeit, um den Schülerinnen und Schülern den Weg eines Buches von der Idee des Autors bis in das Regal der Buchhandlung aufzuzeigen, zu erklären, warum manchmal Bücher vergriffen sind oder wie man ein Buch bestellen kann. Ausgestattet mit ihrem eigenen Buch geht es nun in den nächsten Wochen in der Schule ans Lesen.

Foto: Mittelschule


Günther Baier

Rektor

Gabriele Daidrich

Konrektorin

Martina Gust

Sekretärin

Events

Jul 2019 15
Betriebspraktikum 9M

Vom 15.7. bis 21.7. ist die Klasse 9M im Betriebspraktikum.