Mittelschule und Montessorischule feiern gemeinsam Abschlussball

Freitag, 19.04.2019

Gelungene Kombination geht in die zweite Runde

Die gute Zusammenarbeit der drei Klassenlehrer aus den beiden Schulen - Stefan Walther, Gabriele Daidrich und Florian Löw- macht es möglich: Mittelschüler der 9. Klasse und Schüler der 9. Jahrgangsstufe aus der Montessorischule tanzen miteinander von der ersten Tanzstunde bis hinein in den Abend des Abschlussballs. Das Projekt des vergangenen Jahres wurde in die zweite Auflage geschickt und das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Nach sechs gemeinsamen Wochen des Übens mit dem Tanzlehrer Bence Augusztinyi zogen gut 20 Paare miteinander in den Abend der Debütantinnen und Debütanten. 

Getragen vom Applaus der Gäste zogen die jungen Damen und Herren in einer perfekten Choreografie in die Halle ein und präsentierten einen mehr als gelungenen Wiener Walzer zur Eröffnung.

Schulleiter Günther Baier begrüßte in einer fast ausverkauften Rottalhalle alle anwesenden Gäste, voran die Neuntklässler." Wir Lehrer aus beiden Schulen sind stolz auf euch, zeigt ihr uns heute Abend in charmanter Weise, dass man sich auf euch verlassen kann. Ihr habt viele Stunden geübt und gelernt, die Lehrer der Mittelschule konnten euch auch bisweilen in der Aula zwischen zwei Unterrichtsstunden üben sehen, ihr seht toll aus und wir freuen uns, dass wir diesen Abend mit euch feiern dürfen. " Anschließend gab er das Wort an die drei Klassensprecherinnen ab. Jasmina Sprejz (9a), Lavinia Rutschmann (9M) und Agnes Spöckner (Montessorischule) dankten in ihrer Ansprache zuallererst den Mädchen aus der 10M, denn in allen drei Klassen gab es mehr Buben als Mädchen. Ohne das Engagement und die Bereitschaft der Zehntklässlerinnen auszuhelfen und über Wochen hinweg länger in der Schule zu bleiben, hätte es diesen Ball nicht gegeben. Ihr Dank ging auch an die Eltern, die diesen Abend finanziell unterstützten, denn es gilt ja nicht nur den Tanzkurs zu bezahlen. Des Weiteren dankten sie der Gemeinde Rotthalmünster, die bereits für alle Tanzstunden die Rottalhalle zur Verfügung stellten. Das Dankeschön an die Band, den Hallenwart und den Elternbeirat der Mittelschule, der das finanzielle Risiko des Abends tragen wird, rundeten die Rede ab.  In zwei Gruppen zeigten die Paare anschließend ihre Tänze. So war für die Tanzenden genug Platz und für die stolzen Eltern genügend Raum zum Bewundern:  Disco Fox, Cha-Cha-Cha, langsamer Walzer und Blues ... das alles war kein Problem für die jungen Leute. Die Zusammenarbeit mit der Show-Band 'Hurricane & Friends' ist seit vielen Jahren eine liebgewordene Tradition und die Mittelschule möchte auf die musikalische Gestaltung des Abends durch die sympathischen Musiker nicht mehr verzichten. Getragen durch die Musik tanzten die jungen Damen und Herren durch die Nacht, bei den Genartionentänzen der stolzen Eltern mit ihren Söhnen und Töchtern als auch bei den Tanzrunden aller Gäste sorgte die Band  für die richtige Musik. Vermochte es die Band doch auch die jungen Absolventen bis zum Ballende auf die Tanzfläche zu locken und diese Tanzbegeisterung spiegelte die Stimmung dieses schönen Abends bis nach Mitternacht wider.

Gruppenfoto: Fotostudio Kaps


Günther Baier

Rektor

Gabriele Daidrich

Konrektorin

Martina Gust

Sekretärin

Events

Jul 2019 15
Betriebspraktikum 9M

Vom 15.7. bis 21.7. ist die Klasse 9M im Betriebspraktikum.