Schatzkiste Handy

Montag, 17.12.2018

Schüler blicken hinter die Kulissen

Jährlich werde alleine in Deutschland über 35 Millionen Handys gekauft. Nach einer überschaubaren Nutzungsdauer von ca. 18 Monaten werden diese teilweise entsorgt. Auf diese Art entstehen ungefähr 5.000 Tonnen Elektroschrott – pro Jahr! Was mit diesem Müll der westlichen Welt passiert und unter welchen, teils menschenunwürdigen Umständen Mobiltelefone gefertigt werden, haben die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Rotthalmünster in einer dreiwöchigen Projektarbeit erfahren. Die einzelnen Klassen haben spezifische Schwerpunkte gewählt und sich so interessegeleitet mit der Thematik beschäftigt. Auch selbst konnten die Kinder und Jugendliche aktiv werden, indem sie Altgeräte über die „Handyaktion Bayern“ wiederverwerten ließen. Bei dieser Aktion werden Handys weiterverwertet, entweder als funktionierende Secondhand-Ware oder für Zwecke der Rohstoffrückgewinnung. Die Handy-Sammelaktion findet weiterhin statt und es ist auch Nicht-Schülern möglich, alte Handys an der Mittelschule zur Weiterverwertung abzugeben. Mit dem Erlös von 0,70 € für jedes abgegebene Handy werden Bildungsprojekte in El Salvador, Liberia und Bayern unterstützt.


Günther Baier

Rektor

Gabriele Daidrich

Konrektorin

Martina Gust

Sekretärin

Events

Jul 2019 15
Betriebspraktikum 9M

Vom 15.7. bis 21.7. ist die Klasse 9M im Betriebspraktikum.