Elternbeirat zeichnet besonderes Engagement aus

Freitag, 26.07.2019

Schüler erhalten Preise als Anerkennung

Der Elternbeirat der Mittelschule Rotthalmünster, unter der Leitung des Vorsitzenden Stephan Rothofer, kündigte in seiner ersten Sitzung gleich zu Beginn des Schuljahres an, dass die Elternvertretung in diesem Jahr einen besonderen Preis einführen will: „Schülerinnen und Schüler, die sich durch besonderes Engagement auszeichnen, sollen einen mit je 50 € dotierten Preis erhalten. Dabei soll ein Verhalten geehrt werden, das über längere Zeit gezeigt wird und sich positiv für die gesamte Schulgemeinschaft auswirkt.“, so Rothofer in seinen Ausführungen. „ Dabei muss dieser Preis nicht an ein Schulfach gebunden sein, er kann es aber sein. Entscheidend ist, dass die vorgeschlagenen Kandidaten sich nachhaltig in das Schulleben einbringen und für die Gemeinschaft etwas leisten.“

In der letzten Elternbeiratssitzung fiel dann die Entscheidung und es verwunderte nicht, dass die beiden Hauptpreise und mehrere Nebenpreise in direktem Zusammenhang zu dem diesjährigen Bienenprojekt standen.

Für den Ehrenpreis wurden zwei Schülerinnen ausgezeichnet, die von sich aus und ohne Einflussnahme einer Lehrkraft ein knapp 20-seitiges Heft zusammenstellten, indem sie die Erkenntnisse des Schuljahres aus dem Bienenprojekt zusammenfassten. Selina Auer und Lea Pasic brachten nicht nur Bilder aus dem schuleigenen Bienenstock mit ein, sondern erstellten Berichte zum Körperbau der Biene, zeigten auf, wie Bienen die Welt sehen, hielten Rückschau zum Volksbegehren gegen das Artensterben oder legten eine Liste an, die jedem zeigt, welche Pflanzen im hauseigenen Garten bienenfreundlich wären. Sie erhielten am letzten Schultag beide einen Ehrenpokal und die versprochene finanzielle Auszeichnung.

Desweiteren gingen Nebenpreise an Schüler der Klassen 7a und 7M mit ihrem Biologielehrer Michael Freund, die das Bienenprojekt in einem Stationenlauf für die Gesamtschulfamilie aufbereiteten. Unter anderem konnte bei den Nistkästen der Bienen die Entwicklung verfolgt oder anhand von Plakaten, die im Deutschunterricht mit der Lehrerin Kathrin Wrana erstellt wurden, sehr anschaulich die Aufgaben der Bienen erfasst werden. An einer eigens erstellten App konnten die Teilnehmer das Wissen erweitern und testen.


Günther Baier

Rektor

Gabriele Daidrich

Konrektorin

Martina Gust

Sekretärin

Events

Sep 2019 10
1. Schultag 2019/2020

Am Dienstag, den 10.09.2019 startet für die Schülerinnen und Schüler das neue Schuljahr. Unterrichtsbeginn ist um 8.00 Uhr.