Auf dem Foto: links außen Schulleiter Günther Baier und rechts außen Koordinator Stefan Walther. Hintere Reihe von links nach rechts: Emilia Graßl, Leonie Draxinger und Leonie Fink. Vordere Reihe von links nach rechts: Felix Walbrunn, Johannes Nirschl und Bastian Brand

Bundesjugendspiele an der Mittelschule Rotthalmünster

Freitag, 26.07.2019

Mittelschüler erfolgreich bei den Bundesjugendspielen

In der letzten Schulwoche standen die jährlichen Bundesjugendspiele für die Schüler aus den Klassen 5-8 auf dem Programm. Schulleiter Günther Baier eröffnete morgens um acht mit den Worten: Nicht jeder von euch wird den ersten Platz belegen können, aber jeder und jede von euch soll das Beste geben und gemäß des olympischen Gedankens unter Einhaltung der Regeln und eines friedlichen Miteinanders zeigen was er bzw. sie kann. Dank der perfekten Organisation durch den Koordinator Stefan Walther hatte jede Riege einen informierten Riegenführer und jede Wettkampfstation genügend Zeiten- und Weitenmesser. Dabei waren die Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse eine eifrige und zuverlässige Unterstützung. Sprint, Weitsprung, Wurf und Kugelstoß waren die verlangten Disziplinen. Dank der Fachfrauen an den Computern stand dann noch am selben Tag fest, wer sich in diesem Schuljahr über ganz besonders erfreuliche sportliche Leistungen freuen darf:

Bei den Mädchen siegte Emilia Graßl (5a) vor Leonie Draxinger (6a) und Leonie Fink (5a), bei den Buben erreichte Bastian Brand (7a) den dritten Platz hinter Felix Walbrunn (7M). Es gewann Johannes Nirschl aus der 8M.


Günther Baier

Rektor

Gabriele Daidrich

Konrektorin

Martina Gust

Sekretärin

Events

Sep 2019 10
1. Schultag 2019/2020

Am Dienstag, den 10.09.2019 startet für die Schülerinnen und Schüler das neue Schuljahr. Unterrichtsbeginn ist um 8.00 Uhr.